Mittwoch, 7. Februar 2018

Finally: Lucy


Zum heutigen, monatlichen MeMadeMittwoch trage ich endlich meine bereits letztes Jahr im Rahmen des Fair-Isles-Knit-Along und der Aktion "Vom Laufsteg in den Kleiderschrank" entstandene Weste Lucy.
Entgegen der Anleitung habe ich Lucy in Runden gestrickt, die Hals- und Armausschnitte sind gesteekt.  Mehr über die Enstehung der von Ralph Laurens HW2012-Kollektion inspirierten Weste könnt Ihr in diesem Beitrag nachlesen.


Lange hing das gute Stück an meiner Schneiderpuppe (@Kristina;)), bis ich endlich mit dem Shirt Fairelith/Blank Slate Patterns den perfekten Kombipartner genäht hatte.  Dieses Shirt ist sehr weit ausgeschnitten und eignet sich (ohne Lucy) durch den großen Ausschnitt eher nicht für den tiefsten Winter...Zusammen mit Lucy jedoch: warmer Oberkörper mit viel Bewegungsfreiheit für die Arme. Wenn es nicht zu schade wäre: perfekt für den Stall...
Ich werde Fairelith noch genauer vorstellen - wer mag, darf sich gerne hier durch die Beispiele klicken, um einen Blick auf das Shirt zu erhaschen ;))


Zu Lucy & Fairelith trage ich wieder meine zum Lieblingsstück 2017 gekürte Hose.
Ich müsste dringend noch eine solche nähen, der Stoff liegt bereit.
Doch leider bin ich momentan komplett dem Strickvirus erlegen...


...und so habe ich bereits mein nächstes Fair Isles-Projekt angenadelt:


Ebenfalls eine Weste, nach dem Muster Alcott via Ravelry gestrickt. Die Originalwolle hierzu konnte  ich als Kit direkt bei Jamieson & Smith bestellen.
...to be continued...

XO, Sandra

verlinkt: Auf den Nadeln/ Februar, MeMadeMittwoch


Kommentare:

  1. Ach Gott, so ein gefummel, nix für mich. Außerdem....kratzt (runnig gag, das muss.
    ABER: es schaut sooo toll aus. Und ja überm Pulli kratzt nix. Scho klar.
    ... über deine "Pose" reden wir noch "g".
    Liebste Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Die Weste ist einfach toll. Ich bewundere es immer wenn man die Kunst des Fair Isle stricken so beherscht. Ich tu mich mit zwei Farben schon schwer und es dauert ewig.
    Liebe Grüße Lysann

    AntwortenLöschen
  3. Da bin ich aber froh, dass diese Weste es geschafft hat, der Puppe entrissen worden zu sein. Die ist nämlich total klasse und gerade in Kombi mit dem Shirt mega!
    Meine Puppe wird ihr Shirt leider auf ewig tragen, da es mir nie passen wird....
    LG kristina

    AntwortenLöschen
  4. Diese Muster...sehr beeindruckend. Seit dem ich versuche zu stricken bewundere ich es umso mehr. Ganz toll!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  5. Klasse ist die Kombi! Die Weste ist wirklich super und Pulli und Hose passen sehr gut! Das neue Projekt sieht schon sehr vielversprechend aus :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  6. Ein unglaublich tolles Muster hat Dein Pullunder - ich liebe solche Muster und beneide all die Frauen, die es stricken können. Dazu das Shirt und die Hose, einfach perfekt.
    LG Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Jetzt weiß ich, was ich aus den vielen Resten meiner Lettlopi Islandwolle machen werde. Eine tolle Sache zur Resteverwertung. Und natürlich auch für neue Wolle. LG Anja

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Weste, schaut klasse aus. Meine Hochachtung vor Deinem STrickkönnen, einfach umwerfend! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  9. oh, ist die schön! Die Muster sind eine Freude und Du hast sehr gleichmäßig gestrickt. Das Shirt passt perfekt drunter. Ich freue mich schon auf Deine neue Weste!
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön, dein Pullunder, das Muster, die Farben und du hast ihn zu einem ganz tollen Geasmtoutfit kombiniert. Würde ich alles sofort anziehen.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Die Weste sieht klasse aus! Deine Geduld mit dem Fair-Isle-Muster ist bewundernswert, ganz toll. Passt auch super zu Deiner Hose, ein stimmiges Outfit. Viele Grüße, Mitheissernadel

    AntwortenLöschen
  12. Wieviele Farben bzw. Parallel zu strickende Fäden sind das denn? Wahnsinn!
    Sehr schönes Ergebnis!
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  13. Ein sehr schön abgestimmtes Gesamtoutfit!
    LG Uta

    AntwortenLöschen
  14. Ich bin schwer begeistert von Deinem Strickoutfit! Dass jemand stricken UND nähen kann ist doch unglaublich. Leider kann ich gar nicht stricken. Chapeau und lieben Gruß
    Julia

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschön farbenfroh! Das neue Projekt sieht auch sehr vielversprechende aus! LG, Zuzsa

    AntwortenLöschen
  16. Die ist ja wunderschön geworden! Fair Isle mit Fäden kreuzen, kann man das überhaupt bei linken Reihen? Ich würde gar nicht auf die Idee kommen, das NICHT in Runden zu stricken.
    LG, Stefanie

    AntwortenLöschen
  17. Vor diesen Mustern habe ich den absolut größten Respekt. Wie gut, dass nun der passende Kombipartner gefunden ist, um den Pullunder tragen zu können, denn er hat es verdient. LG, Nina

    AntwortenLöschen
  18. Wunderschön, dein Pullunder. Mit dem Shirt eine Kombination, die man wohl gar nicht mehr ausziehen möchte.
    LG Friedalene

    AntwortenLöschen
  19. Großartig, hut ab vor deinen strickkünsten!!! Und es ist doch genial, dass man sich sein kombishirt einfach nach eigenen Wünschen selber machen kann...! Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Sandra, bin verliebt und sprachlos zu gleich. Very "RL"<3.
    LG Anita

    AntwortenLöschen