Donnerstag, 23. November 2017

Luxusnähen: Cheyenne



Wenn mir nach viel (sehr viel...) Jersey-Näherei mal wieder der Sinn nach aufwändiger, aber sehr befriedigender Webware steht, ist eine Cheyenne immer Mittel der Wahl. Nicht, dass Jersey nicht aufwändig wäre - aber nun, eine Bluse ist eine Bluse...


Und gerade diese Cheyenne ist  für mich purer Luxus. Der Stoff, indischer Handloom in 100% Baumwolle, wurde mir von Karlotta Pink zur Verfügung gestellt.
Ich zitiere von Ihrer Seite:

"Karlotta Pink arbeitet mit kleinen Weberei-Kooperativen in Nordindien zusammen. Der Webstuhl ist in fast jeder indischen Familie auf dem Land zu finden. Früher war Weben eine der Hauptbeschäftigungen der Frauen. Im Zuge der Industrialisierung ist dieses Handwerk in den Hintergrund gerückt zugunsten von anderen Arbeiten in grossen Firmen. Unsere Partner in Indien wollen mit ihrer Initiative, das alte Handwerk fördern und zugleich den Frauen damit einen Beitrag zum Lebensunterhalt ermöglichen. Die Weberinnen stellen in Heimarbeit die Stoffe her, welche dann über die Sozialkooperative gemeinschaftlich vertrieben wird."

Ines hat sich unlängst direkt vor Ort in den Webereien umgeschaut, Bilder Ihrer Reise findet Ihr auf Ihrer Facebookseite und bei Instagram.


Ihr merkt, ich bin begeistert. Vom Stoff, aber auch vom Vernähen. Cheyenne ist anspruchsvoll wie immer, ohne Anleitung ist man aufgrund der vielen verschiedenen (im Schnittmuster bereits enthaltenen) Nahtzugaben aufgeschmissen. Folgt man aber der sehr detaillierten Nähanleitung Schritt für Schritt, kann beim Nähen wenig schief gehen. 


Ich habe wieder die Blusen-Version  mit kleinem Stehkragen und nicht durchgehender Knopfleiste, dazu dreiviertel Ärmel gewählt. Im Nachhinein habe ich mich etwas geärgert - die durchgehende Knopfleiste wäre, gerade jetzt zur kommenden Winterzeit, vielseitiger gewesen? Nun, dem kann ich zu gegebener Zeit Abhilfe schaffen ;) 


Schaut unbedingt auch bei Näh-Connection vorbei - vom 24. - 27.11. erwarten Euch tolle Rabatte!

XO, Sandra
verlinkt: Rums
Schnittmuster: Cheyenne/Hey June über Näh-Connection
Stoff: indischer Handloom/ Karlottapink

Kommentare:

  1. Was ein cooler Stoff! Klingt nach einer tollen Aktion! Und der sieht auch wirklich schön aus! Der Schnitt ist super dafür und die Knopfleiste finde ich so gut!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Ja, der handloom ist schon wirklich toll!!!
    Und als basis für eine cheyenne nahezu perfekt.
    Ganz liebe Grüsse
    Kristina

    AntwortenLöschen
  3. Toller Stoff und die Farbe ist so schön leuchtend. Cheyenne geht irgendwie immer und gerade frage ich mich wieso ich schon so lange keine genäht habe.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  4. Das ist der perfekte Stoff für eine Cheyenne. Sieht klasse aus. Würde ich mir eine Cheyenne nähen, dann in genau dieser Version. Im Winter dann mit langärmlichen T-Shirt drunter ;o)

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    sehr, sehr gelungen deine Cheyenne, ich mag grad bei Blusen, wenn sie keine durchgehende Knopfleiste haben, die Farbe ist ja ein Traum, das sieht echt auch wie ein Streichelstöffchen.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Also ich finde die Cheyenne super so! Na ja und du hast ja recht! Die nächste wird eben dann mit durchgehender Knopfleiste 😃! Ein superschönes Stoff ist das! Und die Bluse perfekt!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  7. Die Bluse sieht toll aus und der Stoff klingt auch interessant!
    LG Kati

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Bluse! Ich mag eigentlich auch deine Knopfleiste sehr gerne, ich würde sie so lassen. Aber leider, leider ist es ja nicht meine... ;)
    Danke für die Hinweise zum Stoff, das finde ich immer sehr interessant. Besonders weil man ja in den seltensten Fällen wirklich nachvollziehen kann unter welchen Bedingungen der Stoff produziert wurde.
    Es sieht auf den Bildern auf jeden Fall so aus als würde er sich sehr, sehr angenehm tragen.
    LG Friedalene

    AntwortenLöschen
  9. Mir gefällt gerade die Variante mit nicht durchgehender Knopfleiste, überhaupt, einfach eine sehrsehr schöne Bluse. Und bei dir einmal aus einem tollen Stoff, von dem du weißt, wo er herkommt; das ist ja leider selten der Fall.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschöne Bluse! Und die Farbe ist auch toll. Mir wäre sie im Winter am Hals ein bisschen zu offen, aber zum Glück kannst du dir ja ein passendes Tuch nähen/stricken :-)

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Ich liebe Blusen udn diese ist sehr schöne Bluse! unbd die farbe!!! ein traum!

    AntwortenLöschen
  12. Traumhaft! Ich liebe solche Reinschlüpfblusen! Und der Stoff sieht zum Anbeissen aus �� Lg, zuzsa

    AntwortenLöschen
  13. Soooo super toll. Die Bluse steht dir so gut!

    AntwortenLöschen
  14. Tolle Bluse und ein toller Blog! Ich geh jetzt mal stöbern und komm wohl öfter hier mal vorbei.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  15. wieder so ein hammerteil, meine volle bewunderung für deine blusenvariationen hast du ja eh schon so lange. wirklich ein ganz besonderes stöffchen !
    ein schönes adventswochenende wünsche ich euch allen :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen