Mittwoch, 8. Juni 2016

MMM - Morgan Boyfriend

Die Morgan Boyfriend- der neueste Jeansschnitt aus dem Hause Closet Case Files.
Bei Twitter wurde der Schnitt begeistert besprochen. Ich konnte natürlich nicht widerstehen. Steht mir eine Boyfriend Jeans? Um dies herauszufinden, habe ich sie genäht...

Diese Jeans hat mich - und wahrscheinlich auch meine Nachbarn - Nerven gekostet.
Der Stoff? Beschichtet und laut Etikett nur Handwäsche (darüber habe ich mich hinweggesetzt, kann nur der Beschichtung geschuldet sein) und wenn ich nicht wüsste, dass Annette Görtz keine Zelte und Segel fertigt, würde ich darauf tippen. Null Elasthan. Auf jeden Fall nicht für eine Haushaltsnähmaschine gedacht. Die jedoch hat sich tapfer geschlagen. Sie hat mir jedoch einige Male recht deutlich zu verstehen gegeben, was sie von diesem Stoff hielt.
Den Bund habe ich größtenteils per Handrad genäht...


Die Größe habe ich eine Nummer größer gewählt als erforderlich. Heather Lou empfiehlt dies bei schweren Stoffen.
Ansonsten: Jeansnähen wie gehabt. Das Heften spare ich mir bei zukünftigen Morgan Jeans wohl, ein Vorteil zu den unberechenbaren Elasthan-Hosen.
Der Verschluss: mittels Jeansknöpfen. Ich vermisse ihn schon an meinen Ginger Jeans. Hier habe ich die verdeckte Knopfleiste etwas geöffnet - normalerweise liegt sie flach an.





Die Original-Taschen erschienen mir zu klein - dies hier sind Ginger-Taschen.


Ja, ich bin zufrieden mit der Boyfriend. Nicht für ständig, aber als willkommene Abwechslung. Nun ist kein Jeanscoupon, weder mit Elasthan noch Non-Stretch, vor mir sicher...


Zum heutigen MeMadeMittwoch empfangt uns Lucy/Nahtzugabe im Prada-Look

Und natürlich: B wie Boyfriend - dem Buchstaben des Monats Juni!

XOXO, Sandra

Kommentare:

  1. Du Jeansexpertin. Der Stoff sieht aber schon cool aus, ich glaube dir aber gerne dass er eher uncool zu nähen war. Und die Knopfleiste ist dir auch wieder super gelungen.

    Ich hätte da auch noch so einen Lieblingsjeansstoff im Regal zu dem mir bisher der Schnitt gefehlt hat. Ich schwanke immer zwischen Jeans und Jeansjacke... Ich finde allerdings, dass dir die Ginger und Birkin besser stehen. Ich hoffe, ich darf das so ehrlich sagen.

    Liebe Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. wieder sehr gelungen - bei deiner mittlerweile doch sehr ansehnlichen anzahl von jeans fällt die auswahl zum tragen sicher immer schwerer ;-) ... und es werden mehr :-))
    lg anja

    AntwortenLöschen
  3. Gefällt mir sehr gut an Dir!
    Oha, der Stoff hört sich sehr nach Wutgegner an. Vernäht sieht er aber wirklich richtig toll aus. Das kupferfarbene Topstitching finde ich sehr schön passend.
    Ich habe mir letztes WE auch endlich die Morgan genäht, allerdings mit Stretch und in meiner gewohnten Gingergröße, und bin sehr begeistert. Wenn ich es heute noch schaffe, mache ich auch noch einen Post fertig.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  4. Ah, ein Designerstöffchen? Sehr nervig, wenn die Nähte nicht flutschen, aber dem Endergebnis sieht man es nicht an; sieht alles tipp-topp aus.
    Bisher haben mich die Beispiele der Morgan-Jeans nicht überzeugt, aber an dir sieht sie richtig klasse aus und mit Tank-Top ist der Look perfekt ergänzt.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Die ist so toll geworden!!!
    Ich schleiche auch schon die ganze Zeit drumrum, habe ich doch hier noch jeans ohne elasthan liegen... Vielleicht sollte ich auch...
    LG Kristina

    AntwortenLöschen
  6. Oh, mit dem Handrad genäht. Das wäre was für mich. :(
    Nichts desto trotz ist Dir die Hose sehr, sehr gut gelungen. Sieht super aus an Dir und sehr cool gestylt mit den Schuhen und dem weißen Top.
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Microtex-Nadel geht auch nicht? Dabei ist der Stoff toll und die Hose auch. Muss aber ebenfalls sagen, dass mir Birkin und Ginger an Dir besser gefallen. Versuch die doch mal ohne Elasthan mit etwas mehr Nahtzugabe. Bei meinem Jeansschnitt (ottobre, Black Velvet) klappt das ganz gut.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  8. Schöner Schnitt! Ich finde der steht dir auch sehr gut. Dass du bei dem Stoff geflucht hast, kann ich mir gut vorstellen, ich haße es, wenn es beim Nähen nicht flutscht ... Liebe Grüße, Zuzsa

    AntwortenLöschen
  9. Die Jeans sieht fabelhaft aus und die größeren Potaschen waren eine gute Idee. Ich habe erst beim Jeans nähen realisiert, wie viel die richtige Größe und Platzierung der Taschen ausmacht.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  10. Was für eine coole Hose ist dir da vom Nähtisch gehüpft auch wenn der Entstehungsprozess sehr nervig und schwierig war. Das Ergebnis ist fantastisch. Deine Ziernähte sehen wahnsinnig sauber aus. Schmacht :-)
    Ich finde sie steht dir toll und die Kombi mit den Keilsandaletten macht die Boyfriend sehr weiblich.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Na da habt Ihr Euch ja heute alle verabredet mit der Morgan Jeans. Dein Exemplar ist klasse, der SToff gefällt mir, Jeans auf den zweiten Blick. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  12. Sehr coole Hose! Gefällt mir echt gut an Dir. Wobei ich alle deine Jeans total klasse finde... Vielleicht gebe ich mich doch mal ran, aber erst nach den Waxprints von Stella Jean :-)

    AntwortenLöschen
  13. Sehr coole Hose! Gefällt mir echt gut an Dir. Wobei ich alle deine Jeans total klasse finde... Vielleicht gebe ich mich doch mal ran, aber erst nach den Waxprints von Stella Jean :-)

    AntwortenLöschen
  14. Gut , dass du nicht kleinzukriegen bist. Die Morgan aus diesem Stoff ist super. Die Taschen mache ich auch immer so groß wie möglich, gefällt mir einfach besser.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Eine wunderschöne Hose ist dir da gelungen! Und ich überlege gerade, wann ich die denn mal machen könnte ;) Richtig klasse!
    Marina

    AntwortenLöschen
  16. Unglaublich! Ich glaube das ist meine Lieblingshose von dir...bis jetzt! So toll genäht und steht dir auch super...sehr, sehr, gut!
    Liebste Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  17. Tolle Morgan. Annette Görtz verarbeitet oft interessante und schwierige Stoffe. Deine Verarbeitung der Hose sieht großartig aus. Gruß Mema

    AntwortenLöschen
  18. Ohne Frage ein tolles Ergebnis. Ich schwanke auch ständig um die Frage, ob mir der Boyfriendstyle steht, deshalb habe ich bei deinen Bildern nochmals genau hingeschaut. Die Hose ist sehr lässig und cool, was mir gut gefällt. Mir geht es aber auch so, für jeden Tag bräuchte ich das nicht unbedingt, aber so an gewissen Tagen und in der Freizeit könnte ich mir so eine Hose im Boyfriend-Style für mich auch gut vorstellen. LG, Anni

    AntwortenLöschen
  19. Was für ein cooles Teil !
    Ganz tolle Details - mir gefällt der tiefe Sitz der hinteren Taschen richtig gut und diese Schuhe sehen super dazu aus.
    Viele Grüße
    Friedalene

    AntwortenLöschen
  20. Die kannst du sehr gut tragen. Vermittelt gleich lässige Sommerlauene.
    In meinen Gedanken braucht es Wochen so ein Teil zu nähen ... mit dem Handrad Monate und du zeigst eine tolle Hose nach der anderen.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  21. Die Hose sitzt ja wirklich super, steht dir perfekt!
    LG
    Nina

    AntwortenLöschen
  22. Wie meinst du das mit den Nachbarn? : ) Hast du Nachts um halb eins Cola trinkend das Fenster aufgerissen und Wutausbrüche rausgeschrien : ))))
    Das Ergebnis entschädit aber 1000 Mal!
    GLG Uli

    AntwortenLöschen
  23. Die Hose sitzt ja wirklich super, steht dir perfekt!
    LG
    Nina

    AntwortenLöschen
  24. Na, das klingt ja nach Spaß! Aber dafür hast du jetzt ne schöne neue Hose! Mir gefällt der Stoff in Kombination mit dem Schnitt sehr, besser als alle Beispiele die ich bisher gesehen habe. Außerdem gefällt mir die Passform an dir! Vielleicht brauche ich den Schnitt doch!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  25. Wow, diese Hose steht Dir sehr gut! Die boyfriend kannst du definitiv tragen. Und so toll verarbeitet!! Ich muss dringend an meiner Ungeduld arbeiten - die ist meist Schuld daran dass meine Nähte nicht so sauber aussehen.
    Viele Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  26. Wow, die ist mal richtig toll! Mich juckt es ja immer mehr in den Fingern mich auch mal an das Projekt Jeans zu wagen... So schöne Beispiele schubsen mich immer mehr in die richtige Richtung!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Sandra,

    tolle Hose. Sie steht dir definitiv! So sauber genäht!
    Ich bewundere deine Geduld!
    Hab ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  28. Die Hose gefällt mir sehr an Dir! Der Stoff war also nähtechnisch eine Herausforderung! Ich kann's mir gut vorstellen mit diesem festen Material!
    Das Ergebnis ist auf alle Fälle ganz ganz toll!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  29. Super genial finde ich deine Hose. Und sie erscheint vom Schnitt her verdammt nah an meiner Lieblingsjeans zu sein! Die werde ich jetzt auf jeden Fall mal ausprobieren! Marinas Jeans Sew Along startet ja heut!
    Liebe Grüße und auf bald mal wieder!
    Jenny

    AntwortenLöschen