Donnerstag, 15. Oktober 2015

#myfallessentials. Aller guten Dinge sind drei.


Mindestens.

Aber der Reihe nach...
Lena, Catrin, Sindy, Steffi und Elke berichteten bereits ausführlich und inspirierend über Ihre #fallessentials - 
Gedanken, Herangehensweisen und Planungen zur individuell perfekten, vernetzten Garderobe.

Ich absolvierte die "Pflichtlektüre" zu dem großen Thema der Capsule Wardobe, u.a. die Vivienne Files, Colette und INTO MIND . Durch Zufall bin ich dabei über die "Fashion Formula" gestolpert. Mein heiliger Gral...

Zunächst habe ich eine Bestandsaufnahme durchgeführt:
mein Kleiderschrank ist zur Zeit relativ gut gefüllt...

                 Hosen                                                                      Blusen                                                Shirts

 ...mit nichts anzuziehen. Einzelstücke. Ich möchte keines von Ihnen missen, mir fehlen jedoch - sorry, ich habe es nur auf Englisch gefunden - wardrobe completers, third pieces.
Auf diese Grundgedanken setzt die "Fashion Formula" (siehe hier, hier oder hier) an:
  

Basics (dunkle Hosen, Uni-Shirts...) habe ich genug, das Interest Piece (Teile in  besonderer Farbe, Struktur oder Muster) bekomme ich auch noch zusammen, als Accessoires dienen Schuhe, Taschen, Gürtel. Completer Pieces (das eine Teil, welches die Basics mit den Interest Pieces verbindet: Blazer, Cardigan, Statement-Kette): größtenteils Fehlanzeige.

Und damit meine #fallessentials.

Die Teile, die meine vorhandenen Einzelstücke zu einem Outfit zusammenfügen.
Ich habe mir bereits einige passende Schnitte herausgesucht, u.a. eine Bikerjacke, einen Blazer, eine Jacke im Chanel-Stil, aber auch Tücher, eventuell ein Poncho.  Schnitte von Burda, Vogue, By Hand London (danke, Selmin:))


Die Wahl der #Farben fiel mir leicht - der Herbst ist meine Jahreszeit. Er schwelgt in warmen Farben - ich möchte es ihm gleich tun.



Meine Basis  - bestehend aus Schuhen, Winterjacke und Hose (die letzteren in Planung) - ist ruhig, ein warmes Braun. Der Rest: Warmes Orange, Rot, Beige, Oliv, Wollweiß - nein, ich möchte mir keine Schranken setzen.


Was ich bis nächste Woche - am 22.10.- zum Finale, Resumee und Ausblick von meinen Plänen verwirklichen kann? Ich bin selbst gespannt...
Bis dahin -

XOXO
Sandra

Kommentare:

  1. Ich finde das alle Teile die du hier zeigst sehr gut zu einander passen. Man sieht dass du deinen Stil hast und dich nicht verbiegst, wenn du verstehst was ich meine :-)
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, da bin ich gespannt, welche Kombiteile du nähst! Ich bin ja auch gerade dabei auszumisten und neue Kombiteile zu nähen - leider komm ich momentan so wenig zum Nähen!
    LG, Monika

    AntwortenLöschen
  3. gedanken habe ich mir zum thema auch schon so einige gemacht. ich bin auch gespannt, was du von deinen vorstellungen umsetzen wirst :-)
    lg anja

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt doch sehr gut. Verschiedene Jacken und Accessoires machen unglaublich viel aus. Ich plane ja auch Richtung "Completer", den Blog muss ich wohl übersehen haben mit der Formel. Ich bin gespannt, liebe Sandra!

    AntwortenLöschen
  5. Du bist echt 'ne Graupe, da muss ich gestehen, dass ich keine Ahnung habe und da ich außer Rad-, Dienst- und Rumhängklamotten so gut wie nie was brauche, wäre das für mich wahrscheinlich Perlen vor die Säue... *g* ABER: ich bewundere, was du so treibst... *g*
    Liebste Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  6. Spannend, diese Formel! Klingt ja einleuchtend....
    Oh, und das Finale ist schon so bald, hatte ich ja ganz vergessen....
    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sandra, ich mag deine Herangehensweise. Sie ist so ganz anders als meine, vielleicht etwas weniger konzeptionell aber dafür generalistischer und mit mehr Raum für Kreativität! Deine gewählten Schnittmuster und die Nähprojekte gefallen mir, mein Fokus dreht sich auch rund um die Jacke/zweite Schicht (bei dem aktuellen Wetter auch echt kein Fehler!)
    Ich freue mich schon auf nächste Woche und bin gespannt, was es dann zu sehen gibt!
    Liebste Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin auch gespannt! Und überzeugt, dass du was Tolles vorzeigst! Du hast es schließlich drauf :-)
    Und dann hoffe ich, dass es auch nochmal Herbst wird! Viel zu kalt!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin schon sehr gespannt auf deine Ideen.
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  10. Mann, Du machst es echt spannend! Ich warte schon drauf, wie's weitergeht!!!
    Und sehr interessante Gedanken, die Du hier schreibst! Find ich sehr gut!!!

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen